Zitate Mythos / Mythen

Interessante Texte und tiefgründige Zitate zum Thema Mythen und
Mythos, sowie schöne Lebensweisheiten, Links- und Bücher-Tipps.


Charakterlosigkeit ist

Charakterlosigkeit ist ein Mythos, den biedere Individuen
geschaffen haben, um damit die Faszination anderer Leute
erklären zu können.

(Oscar Wilde 1854-1900, irischer Schriftsteller; Sätze und
Lehren)




Mythos versus Mythologie

Da Mythos erfunden wird, werden die Bilder durch die Sachen
gross, wenns Mythologie wird, werden die Sachen durch die
Bilder gross.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter;
Tagebücher 1777)




Historien oder Mythen?

Das Härteste gar leicht verdaut der Strauss
Ein bessrer Gatte kann sich dir nicht bieten,
denn bringst du auch Historien ins Haus,
Dein Mann erklärt sie folgerecht als Mythen.

(Franz Grillparzer 1791-1872, österreichischer Schriftsteller;
Gedichte Epigramme 1842)




Aus dem Nichts

Aus dem Nichts entsteht eine sehr grosse Legende.

(Properz, um 50 v.Chr.- 16 n.Chr., römischer Dichter)




Erzählung und Dichtung

Jede gute Erzählung, wie gute Dichtung, umgibt sich
von selber mit Lehren.

(Jean Paul 1763-1825, deutscher Dichter, Publizist,)




Ein merkwürdiges Beispiel

Ein merkwürdiges Beispiel, wie die Nachwelt irgendeinem
Vorfahren die Ehre zu rauben geneigt ist, sehen wir an den
Bemühungen, die man sich gab, Christoph Colomb die Ehre
der Entdeckung der neuen Welt zu entreissen. […] aber es
gehörte dem doch zuletzt ein Mann dazu, der das alles
zusammenfasste, um Fabel und Nachricht, Wahn und
Überlieferung in Wirklichkeit zu verwandeln.

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832, deutscher Dichter)




Das reine Leben

Du verehrst die Heiligen, du freust dich, ihre Reliquien zu
berühren. Doch du verachtest das Beste, was sie
überliefert haben: das Beispiel des reinen Lebens.

(Erasmus von Rotterdam 1466-1536, niederländischer Humanist)





Märchen
_________________


Der Glücksring


Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die beim Kartoffel-
Graben einen Ring fanden. Der Ring hatte eine winzige
Inschrift: "Eins zwei drei Wünsche habt ihr frei."
Die beiden eilten nach Hause, setzten sich an den Tisch
und überlegten, was sie sich wünschen sollten. Sie
beschlossen, sich zunächst einen Glückstopf zu wünschen,
in dem immer Geld läge und der nie leer werden würde.
Die Frau sagte: "Steck den Ring an deinen Finger und
drehe ihn. Ich werde unseren Wunsch sprechen. Ich
glaube, so macht man es, wenn man zusammen einen
Glücksring findet.

Als der Mann den Ring am Finger hatte und ihn ganz langsam
zu drehen anfing, fiel der Frau ein, dass es vielleicht nicht gut
wäre, sich mit leerem Magen etwas zu wünschen. Und sie
sagte: "Wie schön wäre es, wenn eine grosse, fette, dicke,
knusprige Bratwurst auf unserem Tisch liegen würde."

Schwuppdiwupp, da lag die Wurst schon auf dem Tisch.

"Wenn diese dicke, fette, knusprige Bratwurst doch an
deiner dummen Nase hinge!" schrie der Mann, und so
geschah es.

"Mein Lebtag muss ich nun mit der Bratwurst an der Nase
herumlaufen! Gib nur acht auf den dritten Wunsch, dass
wir den nicht auch noch vertun!"

"Liebe Frau", sagte der Mann, "was haben wir von einem
Glückstopf oder sonst etwas dergleichen, wenn dir eine
dicke, fette, grosse Bratwurst an der Nase festgewachsen
ist. Da wäre es mir schon lieber, sie läge auf dem Tisch."

Und so geschah es. Der Mann und die Frau assen sie auf,
und als sie gegessen war, sagte die Frau: "In meinem
ganzen Leben war ich noch nie so froh und glücklich."

Und der Mann sagte: "Ich auch nicht. Es muss eine grosse,
dicke, knusprige, fette Glücksbratwurst gewesen sein.

(Märchen aus Finnland)





Empfehlung für weitere Texte und Zitate
_________________________________


Lebensweisheiten Mythos
Zitate Leben
Zitate über das Leiden









Interessante Link-Tipps
_________________________________



Zitate
Eine Sammlung schöner Sprüche und Zitate zu vielen
Themen des Lebens und der Liebe.

Kurzgeschichten
Schöne und kurze Geschichten, die von und über die
Liebe erzählen.

Sprüche zum Nachdenken
Tiefgründige Worte, Sprüche und Texte zum Nachdenken,
sowie Danke Gedichte und Danksagungen.





Bücher- und Geschenk-Tipps
_________________________________



Lexikon der antiken Mythen und Gestalten






Der Brockhaus Mythologie:
Die Welt der Götter, Helden und Mythen







50 Klassiker, Mythen:
Die bekanntesten Mythen
der griechischen Antike













Weitere Zitate und Lebensweisheiten
________________________________________



Anfang dasBöse Chance Demut Ethik Freiheit
dasGute Handeln Ich Kraft Leiden Mythos
Normen Ohnmacht Philosophie Religion Seele Schmerz
Tugend Ursprung Verantwortung Wahrheit Zeit
Geburtstag Liebe Weihnachten Leben
Neujahr




nach oben